Future Farm Design – Einzelworkshop

P2 PEOPLE – MENSCHEN UND BEZUGSGRUPPEN

In P2 dreht sich alles um den Faktor Mensch. Um Kultur, Mitarbeiterführung, gute Arbeit, gute Produkte.

In P2 nutzen wir vor allem Instrumente, die uns helfen, Menschen besser zu sehen und zu verstehen. Hier geht es um Fähigkeiten, Talente, Bedürfnisse, Leidenschaften und Sinn.

Wir wollen verstehen, was Menschen motiviert, zur Arbeit zu gehen. Wir schauen uns an, was eine gute und gesunde Betriebskultur ausmacht.

 

Weitergehend schauen wir aber auch über den Tellerrand und identifizieren, was die Menschen, die unsere Produkte einmal kaufen oder nutzen sollen, eigentlich genau brauchen und wollen. Wir identifizieren unsere Nutzergruppen und deren Bedürfnisse. Wir finden heraus, warum sie bereit sind, für unsere Produkte ihr Geld auszugeben und warum nicht. Und wir klären bereits, was wir tun können, um hierfür bessere Produkte zu entwickeln.

In P2 nutzen wir verschiedene Empathie-Ansätze, die uns z.B. aus dem Innovationsansatz "Design Thinking" bekannt sind und beleuchten die Aspekte aus der "New Work"-Bewegung und wie wir diese für uns und unseren Betrieb sinnvoll einsetzen können.

Wir lernen in dem zweitägigen Prozess zeitgemäße Instrumente der Mitarbeiterführung, wie wir unsere Bezugsgruppen kennen lernen und verstehen und wie wir durch Aufmerksamkeit und Achtsamkeit bessere Ergebnisse erzielen, mehr Zufriedenheit bei der Arbeit erlangen und somit auch eine höhere Bindung von Mitarbeiter:innen und Kunden an den Betrieb.